Brustprothesen von Anita Care

1
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Brustprothesen

Brustprothesen ermöglichen Selbstbewusstsein durch eine feminine Silhouette

Eine Brustprothese ist ein medizinisches Hilfsmittel, um Frauen nach einer vollständigen Entfernung der Brust oder einer teilweisen Brustabnahme eine gleichmäßige weibliche Silhouette zu ermöglichen. Dabei kommen vorwiegend Silikon Brustprothesen zum Einsatz, die in ihrer Form und Haptik der weiblichen Brust nahekommen. Selbst bei engem Körperkontakt zu Ihren Lieben wird niemand bemerken, dass Sie eine Brustprothese oder eine Ausgleichsform tragen.

Darüber hinaus bringen Brustprothesen eine Reihe innovativer Eigenschaften mit, um sie für unterschiedliche Verwendungszwecke einzusetzen. So unterscheiden sich Brustprothesen für eine erste Verwendung nach einer Brust-Operation von denen, die Sie nach vollständiger Verheilung der Narben nutzen können. Für sportliche Aktivitäten, insbesondere für das Schwimmen, empfehlen sich spezielle Silikonbrustprothesen mit besonderen Eigenschaften.

Junge Frau in einem weißen Prothesen-BH von Anita Care

Die Erstversorgung unmittelbar nach einer Brust-OP

Eine Erstversorgungs-Prothese hilft Ihnen nach einer Brustentfernung bereits in der ersten Zeit nach einem operativen Eingriff oder später bei einem Brustaufbau. Durch die leichte weiche Beschaffenheit der Erstversorgungsprothese spüren Sie diese kaum und vermeiden Druck auf das Narbengewebe. In der Regel ist die Prothese aus einem hautsympathischen Stoff, wie beispielsweise Baumwolle, gearbeitet und der weiche synthetische Füllstoff kann durch einen Schlitz im Volumen an Ihre Bedürfnisse angepasst werden. 

Haben Sie sich für eine Brustrekonstruktion entschieden, dann leistet eine Erstversorgungsprothese bei einem Brustaufbau während der Expanderphase gute Dienste. Je nach bereits erreichter Brustgröße können Sie das Volumen der weichen Prothese der gesunden Brust anpassen. Eine kleine Öffnung auf der Rückseite der Brustprothese ermöglicht das Entfernen oder Hinzufügen des Füllstoffes. Der Stoffüberzug ist sanft zur empfindlichen Haut und kann zum Waschen entfernt werden.

Prothesen-BH und Brustprothese von Anita Care

Den Alltag meistern mit einer Silikon Brustprothese

Sobald alle Narben vollständig verheilt sind, können Sie Ihre weibliche Silhouette mit einer Silikonbrustprothese ausgleichen. Dafür erhalten Sie, ebenso wie für die Erstversorgung, ein Rezept von Ihrem begleitenden Arzt. Neben der Ausstattung mit einer Brustprothese empfehlen wir das Tragen von Breast Care Wäsche, Dessous und Bademode. Der entscheidende Unterschied zu herkömmlicher Wäsche sind die eingearbeiteten weichen und diskreten Prothesentaschen, die in BHs und Badeanzüge oder Prothesen-Bikinis eingearbeitet sind. Dadurch wird die Silikonprothese sicher verwahrt, rutscht nicht und ist bestens aufgehoben.

Silikon als hauptsächliches für Brustprothesen verwendetes Material, ist aufgrund seiner Beschaffenheit und Haptik ein bestens zu verwendendes Herstellungsmittel. Die weiche aber formbeständige Oberfläche schmiegt sich an Ihre Brustwand optimal an und ermöglicht dadurch einen perfekten Sitz. Je nach Verwendung einer Brustprothese aus Silikon zeichnen sich die Prothesen durch verschiedene Eigenschaften aus. Aber zunächst kommen wir zu den unterschiedlichen Formen einer Brustprothese.

Welche Silikon Brustprothese ist die Richtige für Sie?

Wir unterscheiden zwei Prothesen-Arten:

  • die Vollprothese und
  • die Teilprothese oder Ausgleichsform


Eine Vollprothese aus Silikon gleicht den vollständigen Verlust einer Brust aus und ersetzt damit die natürliche durch eine künstliche Brust. Viele Frauen schöpfen aus dem brustorthopädischen Ausgleich wieder Kraft, Mut und Selbstbewusstsein für Ihren Alltag.

Neben einer symmetrischen Form steht bei der Vollprothese eine asymmetrische Prothesenform zur Verfügung. Je nach Bedarf wählen Sie die optimale Form für Ihren Ausgleich und schaffen damit eine schöne Silhouette.

Für den Ausgleich eines Teilbereiches der Brust oder bei einer unterschiedlich großen Brust empfiehlt sich die Verwendung einer Teilprothese.

Diese sind, wie die bekannte Vollprothese, ebenfalls aus Silikon gefertigt und gleicht mit unterschiedlicher Formgebung fehlendes Brustgewebe aus.

Kurz gesagt helfen Ihnen Voll- oder Teilprothesen:

  • für ein natürliches Aussehen und Anfühlen
  • um die Schultern zu entlasten
  • um eine ebenmäßige Silhouette herzustellen
  • um sich Ihrem Körper anzuschmiegen
  • damit Sie sportlich aktiv sein können

Schwimmprothese neben Prothesen-Badeanzug von Anita Care

Innovative Ideen für unterschiedliche Verwendung von Silikonprothesen

Sie möchten Ihren Alltag so unbeschwert wie möglich erleben? Dann stellen wir Ihnen die unterschiedlichen Verwendungsmöglichkeiten einer Silikon Brustprothese vor. Sie werden überrascht sein, wie viele innovative Eigenschaften bereits entwickelt wurden.

Neben den herkömmlichen Vollprothesen aus Silikon mit symmetrischer oder asymmetrischer Passform gibt es Schwimmprothesen, die in einem günstigeren Preissegment liegen und speziell für den Gebrauch im Wasser entwickelt wurden.

Diese Schwimmprothesen können Sie häufiger wechseln, wenn durch Chlor oder Meerwasser eine schnellere Abnutzung erfolgt.

Für andere sportliche Aktivitäten empfehlen sich Brustprothesen, die eine Rillen- oder Noppenstruktur auf der Rückseite aufweisen. Dadurch wird Schweiß an der Brustwand schneller abtransportiert und eine bessere hautklimatische Belüftung gewährleistet.

Den sichersten Halt, ohne Verrutschen, gewährleistet eine selbsthaftende Brustprothese aus Silikon. Die Rückseite der Prothese ist mit einer speziellen Haftoberfläche ausgestattet, die auf der Brustwand anhaftet und den sicheren Sitz garantiert.

Jeden Abend wird die selbsthaftende Brustprothese gereinigt und morgens wieder neu verwendet.

Verschiedene Brustprothesen von Anita Care

Pflege und Reinigung

Damit Ihre Brustprothese lange in Form bleibt, empfehlen wir eine tägliche Reinigung Ihrer Silikon Prothese oder Ausgleichsform. Einfach mit milder Seife waschen, anschließend mit klarem Wasser spülen und mit einem weichen Tuch abtrocknen.

Vorsicht gilt es bei spitzen und scharfen Gegenständen walten zu lassen. Nagelfeilen, Scheren, Anstecknadeln oder andere spitze Gegenstände können die Folie der Brustprothese beschädigen und zerstören.