Dessous Info: Corsagen

Das Wort „Corsage“ stammt aus dem französischen und bedeutet soviel wie „Körper“. Bei Corsagen handelt es sich um sehr eng am Körper anliegende Kleidungsstücke, die in der Regel schulterfrei und ohne Träger getragen werden.

Das mit elastischen Spiralfedern bzw. -stäben verarbeitete Oberteil umfasst den Körper und formt die Figur leicht, ohne so eng und steif zu sein, wie das mit ihm verwandte Korsett. Durch die eingearbeiteten Stäbe sitzt die Corsage perfekt am Körper, sodass kein zusätzlicher Halt durch Träger notwendig ist und ein Büstenhalter ersetzt wird.

Einsatzbereiche von Corsagen

Die Corsagen werden in vielen Bereichen der Damenmode eingesetzt. So findet sie sich in Abendmode in diversen Designs. Besonders beliebt ist der Einsatz zur Hochzeit, da sie der Braut eine perfekte Figur verleiht. Das Hochzeitskleid kann hier aus einem Corsageoberteil und einem Rock oder aus einem Kleid mit eingearbeiteter Corsage in Weiß bestehen.

Das Kleid der Braut wird mit Hilfe von Schnüren der jeweiligen Figur angepasst. Die Schnüre wirken besonders schön als Accessoire des Kleides, wenn sie aus breiten Satinbändern bestehen und so einen zusätzlichen Hingucker darstellen. Etwas dezenter wirkt es, wenn die Schnürung im Rücken mit Stoff verdeckt ist und somit ausschließlich dem Zweck dient, die Figur etwas „in Form zu bringen“.

Corsagen werden jedoch nicht nur im Bereich der Brautmoden, sondern auch für elegante Abendkleider verwendet. So verleihen sie einem schicken Cocktailkleid, der langen Abendrobe oder dem kurzen Partykleid die notwendige Form und einen edlen Chic.

Hier gibt es ebenfalls die Möglichkeit, dass das Kleid aus einem Oberteil - beispielsweise einer Corsage in Schwarz - besteht oder aus einem kompletten Kleid, wobei das Corsageoberteil an den Rock angenäht ist. Ein solches Abendkleid wirkt leicht figurformend und ist aus diesem Grund auch für Damen mit ein paar mehr weiblichen Kurven optimal geeignet.

Aber auch schlanke Frauen profitieren von den figurformenden Eigenschaften, da die Brust leicht „gepusht“ wird und somit auf optimale Weise zur Geltung kommt.

files/bilder/Ratgeber/Dessous/Corsage_Dessous_Korsett.jpg

Schicke Corsagen in Schwarz

Eine schwarze Corsage ist jedoch auch perfekt als eigenständiges Kleidungsstück tragbar wie beispielsweise zum Ausgehen als Oberteil mit besonders großer Wirkung zur Jeans, zum schlichten Rock oder als Hingucker unter einem eleganten Hosenanzug. Das Oberteil kann somit sowohl elegant als auch sexy und etwas verrucht wirken - es kommt ganz darauf an, wie es kombiniert wird.

Ein solches Schnürmieder wird jedoch ebenso im Bereich der Dessous verwendet, wo es entweder „versteckt“ unter der Kleidung oder gerade offensichtlich als Reizwäsche getragen wird. Für das Tragen als Reizwäsche ist ein Schnürmieder oftmals mit Strumpfhaltern versehen, die halterlose Strümpfe halten und ein besonders verführerisches Auftreten hervorrufen.

Wer es besonders verrucht liebt, der sollte auf Schnürmieder in Lack oder Leder zurückgreifen, die den Erotikfaktor des Kleidungsstückes noch erhöhen.

Corsagen kaufen

Das Kaufen ist sowohl im Internet, in einem speziellen Corsagen-Shop, wie auch in diversen Geschäften für Dessous-, Braut- oder Abendmodengeschäften möglich.

Im Online-Shop für Schnürmieder wird in der Regel eine größere Auswahl bezüglich Größen, Farben oder Ähnlichem angeboten, die man sich nach Hause bestellen kann. Der Onlineshop bietet somit die Möglichkeit, in den eigenen vier Wänden das jeweilige Schnürmieder, Abendkleid oder auch Brautkleid anzuprobieren, Kombinationsmöglichkeit auszutesten und sich anschließend für den Kauf zu entscheiden.

Insbesondere im Bereich der Reizwäsche hat die Bestellung im Internet den besonderen Charm, gerade nicht von einer Verkäuferin beraten zu werden, sondern selbst die richtige Auswahl zu treffen.

Oftmals ist der Besuch im Dessousgeschäft für manche Damen unangenehm, sodass das Anprobieren zu Hause eine sehr gute Alternative darstellt; zumal die Kleidungsstücke, die nicht passen oder unvorteilhaft wirken, auf unkomplizierte Weise zurückgesandt werden können.

Zur Anprobe des Mieders kann zudem noch eine weitere Person, beispielsweise eine Freundin, eingeladen werden, da das Anziehen mit den Corsage-Schnüren sich manchmal nicht einfach gestaltet.