Ringella

Ringella Bekleidungswerk GmbH

In Hildesheim nähert sich ein Traditionsunternehmen seinem 90. Geburtstag: Das Ringella Bekleidungswerk kennt sich bei Nachtwäsche und Homewear hervorragend aus. Noch heute wird die Fertigung von einer Nachfahrin des Firmengründers Alex Rink betreut: Enkelin Bettina Rink ist für derzeit 50 Mitarbeiter und zahlreiche Handelsvertreter inklusive einem weiteren Büro in der Türkei verantwortlich. Betreut werden inzwischen nicht mehr nur Damen, auch Herren und Kinder haben ihr individuelles Programm. Es werden fünf hauseigene Linien geführt: Ringella - aufgeteilt in die Unterabteilungen Women, Men und Kids -, Ringella Lingerie, La plus belle, Chérie Line und it's for you. Somit liegt der Schwerpunkt eindeutig auf einem breiten Angebot für die moderne Frau.

Mit Nachthemd oder Pyjama ins Bett?

Nachtwäsche oder auch Kleidung, die nur zu Hause oder allenfalls im leichten Freizeitsport getragen wird, muss diverse Kriterien erfüllen: Feuchtigkeit darf nicht gestaut werden, alles muss bequem und luftig sitzen, aber nicht störend mit zu viel Stoff um den Körper flattern. Gleichzeitig sollen die Modelle schick oder zumindest sehr hübsch sein. Jeder Mensch möchte sich eben so wohl wie nur irgend möglich fühlen. Und nur mit dieser Bequemlichkeit bleibt die Chance auf süße Träume und entspannte Stunden gewahrt.
Bezaubernd sind die Modelle der Lingerie-Kollektion. Sehr weiblich, im Spagat zwischen Mädchenhaftigkeit und femininem Touch angesiedelt, sind es in erster Linie die knielangen Schlafkleider, die Lust auf ein Nickerchen machen. Sie bleiben schlicht, aber mit feinen Details, die das leicht Verspielte unterstreichen und das besondere Flair ausmachen. Diese Kleidung sitzt perfekt, ist superweich und besitzt ein angenehmes Tragegefühl - das spürt man schon beim ersten Anblick der Fotos. Weiße Punkte auf dunkelrotem Grund, ein weiter runder Halsausschnitt, dazu Spitze am Saum: eine Nachtwäsche zum Wohlfühlen. Auch die riesigen Rosen in der Herzgegend und auf zartem Hellgrau verführen zu einem Stündchen Sonderschlaf. Wer lieber Pyjamas anzieht, kann sich auf gepunktete Hosen und farblich passend abgestimmte Oberteile freuen. Vielleicht darf es dann von beiden Nachtwäschearten etwas sein?

Wäsche für jeden Frauentyp

La Plus Belle setzt ganz andere Akzente: Schlichtes Weiß mit dezenten Spitzen, orientalisch anmutende Ornamentik in zurückhaltenden Farben oder die eleganten Blumenmotive des Oberteils zur klassisch schwarzen Hose setzen die Eleganz der Wäsche in den Vordergrund. Ein junges, frisches Design zeichnet dagegen die Linie it's for you aus: Hier trifft helles auf dunkles Violett, gelegentlich darf es auch ein Oberteil mit Kapuze sein. Und die Chérie Line kann man nun wirklich nur als ausgesprochen süße Verführung erleben: einfach sweet!

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.