Brustprothesen mit atmungsaktiver Mikrofasertechnologie (bis zu 25 % leichter)

2 Artikel
haut

Ab: 210,00 €
Brustprothese Fashion 1152X
Brustprothese von Anita Care mit anmutiger Mikrofaserrückseite
(0 Bewertungen)
haut

Ab: 210,00 €
Epithese TriTex 1055X
Gewichtsreduzierte TriTex Brustprothese, beidseits zu tragen
2 Artikel

Brustprothesen mit Mikrofasertechnologie

Gegen Mikrofasern ist selbst Seide ein eher dicker Stoff, von Menschenhaaren ganz zu schweigen. Solch dünne Fasern sind ausgesprochen biegsam. Ihre Weichheit spüren wir inzwischen in zahllosen Produkten, ob Sportkleidung, Dessous, Putztücher oder Polstermöbel. Dass Mikrofasern so hervorragend bearbeitet werden können und anschließend absolut formbeständig bleiben, macht sie auch zu überaus begehrten Materialien in Bezug auf BHs oder Brustprothesen - beide Produkte müssen vielen Belastungen standhalten und einer Frau Sicherheit geben.

Das besondere Wohlgefühl durch Mikrofasern

Ausgeklügelte Technik verarbeitet heutige Mikrofasern zu einem überaus hautfreundlichen Material. Der daraus resultierende hohe Tragekomfort geht einher mit einer hohen Atmungsaktivität. Das erklärt die Verwendung der Fasern in sogenannter Funktionskleidung, beispielsweise für Outdoor-Aktivitäten, aber eben auch für Brustprothesen. Auf diese können Frauen in manchen Fällen 24 Stunden lang nicht verzichten. Es ist also verständlich, dass Brustprothesen mit viel Know-how, Erfahrung und auf sorgsamste Weise hergestellt werden müssen, um allen hohen Ansprüchen gerecht zu werden.

Mikrofaser: die moderne Antwort für aktive Frauen

Moderne Frauen bleiben nach einer Brustoperation nicht zu Hause sitzen und leiden. Sie haben zu tun, sie üben einen Beruf aus, toben mit ihren Kindern, treiben viele Sportarten und verfügen über ein aktives Sozialleben mit zahlreichen Terminen. Eine gute Brustprothese - oder mehrere für unterschiedliche Situationen - macht all diese Unternehmungen klaglos mit. Sie begleitet die Schwimmerin ebenso wie die Karrierefrau.
Spezial-BHs sorgen für zusätzlichen Komfort und unterstützen die Brust beziehungsweise die Teil- oder Ganzprothese. Alternativ halten Haftpads die Prothese an Ort und Stelle. Brustprothesen aus Mikrofasern sind im Übrigen leicht zu reinigen.