Breast-care Amoena Bikini

Prothesen-Bikinis

Bademode ist so individuell, wie Sie selbst

Sobald es warm wird und die Sonne lacht, beschäftigen wir Frauen uns jedes Jahr mit der Frage nach der richtigen Bademode. Neben dem klassischen Badeanzug und dem wieder stärker im Trend liegenden Tankini, war der Bikini nie aus der Bademoden-Welt wegzudenken und erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Ob am Meer, im Schwimmbad oder einfach zum Sonne tanken im heimischen Garten, erst mit der passenden Bademode fühlen wir uns so wichtig wohl.

Genau richtig für selbstbewusste Sonnenanbeter

Der Bikini ist eine zweiteilige Bademodenbekleidung, die gern und häufig an besonders heißen Sommertagen zum Baden und Sonnen getragen wird. Aber wussten Sie, dass der Bikini keine Erfindung der Neuzeit ist? Bereits in der Antike wurden ähnliche Zweiteiler getragen. Und auch heute geht der Trend eindeutig in Richtung Bikini. Vor dem Hintergrund aktueller Bewegungen wie „Body positivity“, also der Liebe zum eigenen Körper und der immer häufiger vorkommenden Mode-Fotos mit Plus Size-Models, ist das Signal deutlich: Wir Frauen sollten uns so lieben und zeigen wie wir sind – auch gern im Bikini.

Prothesen-Bikini-Ober­teil Cali­fornia von Amoena

Prothesen Bikinis erfreuen sich großer Beliebtheit

Viele Frauen nutzen Breast Care Bademode, um beim Baden und Schwimmen ein sicheres Gefühl zu haben. Ein Prothesenbikini zeichnet sich durch weiche diskrete Stofftaschen aus, welche in die Bikini Cups eingearbeitet sind. Diese Stofftaschen halten eine Brustprothese beim Schwimmen sicher an ihrem Platz. Sie können Ihre Brustprothese von der Seite oder von oben durch eine kleine Öffnung in die Prothesentasche einschieben. Dank des hochwertigen Brustfutters wird eine natürliche Form ermöglicht, die überzeugt.

Der Mittelsteg zwischen den Bikini-Cups ist in der Regel höher designt und häufig variabel gestaltet, damit das Dekolleté beliebig hoch oder tief getragen werden kann. Um mögliche Narben zu verdecken, ist der Armausschnitt bei Prothesen-Bikinis häufig höher geschnitten. Einige Modelle verfügen zudem über verstellbare oder abnehmbare Träger, damit die individuelle Passform optimiert werden kann.

In der Regel bieten Qualitätshersteller wie Amoena oder Anita Care Prothesenbikinis ohne Bügel an, um Druck zu vermeiden und einen hohen Tragekomfort zu gewährleisten.

Der Bikini als Alleskönner

Aber ein guter Bikini kann noch mehr:

  • zuverlässig stützt er Ihre Brust
  • entlastet den Rücken und
  • formt ein ansprechendes Dekolleté.

 
Genauso vielseitig wie der BH kann auch das Bikini-Oberteil sein. Für jede Stilrichtung und jede Cupgröße ist ein passendes Modell dabei. Zu beachten ist: die Größe muss stimmen und die Passform muss annähernd perfekt sein. Auch der hohe Tragekomfort eines Prothesenbikinis spricht für sich. Beinahe nahtlos schmiegt sich der elastische Stoff der Haut an, ohne zu verrutschen.

Selbst beim Toben mit den Kindern oder Enkeln, auf der Wildwasserrutsche, beim Rückenschwimmen oder dem Sprung vom 5-Meter-Brett bleibt der Badebegleiter in Form. Zuverlässig schützt er sie vor ungebetenen Blicken. So können Sie Ihren Badetag in vollen Zügen genießen.

Prothesen-Bikini Toliara von Anita Care

Prothesen-Bikini mit Raffinesse

Trotz des Tragens einer Voll- oder Teilprothese nach einer Brustkrebserkrankung oder bei einer ungleich großen Brust müssen Frauen am Strand oder im Wasser nicht auf ihren großen Auftritt im Bikini verzichten. Es gibt wunderschöne Prothesenbikinis in modischen Farben und Formen, welche der Brustprothese einen optimalen Halt bieten. Bei so viel Raffinesse fällt niemanden auf, welches Geheimnis sich unter dem Bikinioberteil verbirgt.

Breast Care Bikinis sorgen für ein unbeschwertes Badevergnügen

Im Prothesen Bikini können sich Frauen sorgenfrei am Strand, am Pool und im Wasser bewegen. Dank der sorgfältigen Schnittführung und der hochwertigen Verarbeitung bewahrt ihre Schwimmprothese auch nach ausgiebigem Kraulen, einem wilden Wasserballmatch und einem lustigen Strandvolleyballspiel ihren perfekten Sitz. Somit müssen Sie sich keine Sorgen machen, ob etwas verrutschen könnte. Stets machen sie in den Prothesen Bikinis eine exzellente Figur.

Die passende Bikinihose bieten wir Ihnen natürlich mit an. Manche Bikinis erhalten Sie im Set. Bei anderen Modellen, wie zum Beispiel bei den Prothesen-Bikinis von Amoena, haben Sie die Möglichkeit, das Bikini-Oberteil und die Badehose in separaten Größen zu bestellen. Das ist wunderbar praktisch und viele Frauen nutzen das Angebot bereits.

Prothesen-Bikini-Ober­teil Cocos von Amoena

Design und Qualität überzeugen

Prothesen-Bikinis erlauben nicht nur einen sicheren Halt und Sitz der Prothese, sondern begeistern ebenso durch ihre optische Gestaltung. Sie sind nicht weniger attraktiv als andere Bikinis. Jedes Jahr kreieren die Designer der Qualitätsmarken wie Amoena oder Anita Care eine neue Kollektion, die die aktuellen Trends aufgreift und Ihnen Spaß am Tragen der Bademode garantieren. Einen Grund sich zu verstecken gibt es dank Prothesen Bademode nicht!